Freitag, 14. Juni 2013

Altered Küchenschrank Part 1

 
Orginal Farben sind langweilig....deshalb erst mal mischen.

 
Scrappapier in 3,5cm lange Streifen geschnitten, eben in der breite von den Lamellen....und mit Decopatch Kleber aufgeklebt....dann stücke wieder abgerissen und mit dem Distress Ink übergewischt....



 mit dem Messer Lackschäden ritzen....und alte Stofffetzen angetackert....Bottlecaps auf die Knäufe geklebt....
 aus ner Jack Blechdose Elemente ausgeschnitten und auf die Schublade geklebt...
 ich denke er ist fertig....aber so ein Teil entwickelt sich ja auch noch weiter....mal sehen, vieleicht lasse ich meine Besucher ihre Namen in die Schublade ritzen oder so....
@by Alexandra

Kommentare:

  1. Dein Denglisch ist köstlich und deine Kreation sehr eigenwillig (:o)Den *artsy* Part mit was wieder abreissen hätte ich mir nicht getraut. Macht aber was her und..... hat nicht jeder. Die kleine Kommode oben drauf hätt ich gern gleich im Dutzend. Übereinander gestapelt macht das Komödchen garantiert ein tolles Türmchen (:o)

    AntwortenLöschen
  2. Danke EllY. Ich glaube eigenwillig waren meine Werke schon immer irgendwie. Ich nehm das mal als Kompliment. :-D

    AntwortenLöschen
  3. What a fantastic transformation! Hugs, Jenny x

    AntwortenLöschen