Samstag, 12. März 2016

Alcohol Inks - Hintergrund gestalten

Hi ihr Lieben,
da ich in letzter Zeit immer häufiger über das Thema Alcohol Inks stolperte, hab ich meine auch mal wieder ausgepackt.
Etwas eingerostet aber ich denke doch ein halbwegs respektables Ergebnis hab ich hinbekommen.
Da ich auch immer wieder über die Frage stolpere wie man mit den AAIs umgeht hab ich einen bebilderten Workshop zusammen gebastelt.

  
Als erstes habe ich mir ein Stück Fotopapier zurecht geschnitten und mit 2 Alcohol Tinten alles komplett eingefärbt...das funktioniert sehr gut mit son Tim Holtz Holz Klotz. 
 dann habe ich eine Kontrastfarbe ein gebettet. Ich träufel es einfach drüber, meistens verteilt es sich von selbst sehr gut und wenn nicht tupfe ich mit dem Tim Holtz Teil drüber.
 Hier Farben 3 und 4....jetzt hab ich immer wieder aufgeträufelt so das es fasdt flüssig auf dem Papier schmimmt und das Papier senkrecht und waagerecht gedreht um es nach Gefühl ineinander laufen zu lassen.


 das kann man so oft wiederholen bis einem das Ergebnis gefällt. Nach dem trocknen hab ich dann das Papier geprägt.


 und so sieht dann das Endergebnis aus. Ich habe extra wenig dekoriert damit man den Hintergrund noch gut erkennen kann. Ist das nicht ein toller Glanz?
 Alcohol Tintzen kann man auch gut auf Alufolie benutzen oder auch Blech, das Ergebnis ist jedes mal anders....hauptsache der Untergrund saugt nicht auf.



 Ich hoffe es Inspiriert euch ein bisschen zum experimentieren.
Liebe Grüße Alexa


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen