Freitag, 18. März 2016

Stiftebox a la Finnabair

schon lange habe ich vor gehabt diese kleine Blechbox zu gestalten....
endlich hat es geklappt. So verliebt wie ich in die Finnabair Farben bin ist es auch kein Wunder....ich mag sie fast gar nicht mehr auf die Seite legen.
 
 als erstes habe ich wie bei fast all meinen Werken die Box mit Universalhaftgrunmd bestrichen.

 dann nach belieben Dekoelemente aufgeklebt, in meinem Fall ist es Tim Holtz Grungeboard.
Nach dem trocknen habe ich alles nochmal mit weißem Gesso übermalt.
 da ich keinen rein deckenden Farbton haben wollte, habe ich Finnabair deep water Metallicfarbe mit Wasser verdünnt. Da die Farbe sehr intensiv ist reicht eine winzige Menge aus.
Zum schnelleren trocknen, aber vor allem um Struktur zu bekommen habe ich den Heißluftfön eingesetzt. Ich habe es so lange erhitz bis die Farbe die Blasen wirft und dann auskühlen lassen.
Dadurch entsteht dann die seltsame Reliefartige Struktur.

 das habe ich wiederholt mit Olive grün/gold und deep water im Wechsel.
 wer jetzt denkt das das bei mir immer auf Anhieb klappt, den kann ich beruhigen...ich habe mindestens 8 Anstriche gebraucht bis ich zufrieden mit dem Ergebnis war. Zwischendurch habe ich immer mit weißem Gesso oder verdünnter Acrylfarbe aufgehellt.
 Nachdem die Farbmischung für mich ok war habe ich mit verdünnter schwarzer Acrylfarbe eine Lasur aufgetragen und mit Tempo wieder abgetupft...so das es sich nur an die Ränder setzt.


Als finish habe ich dann das Mica Powder Gold von Finnabair benutzt.
Wie immer hoffe ich das ich euch Inspirieren konnte und freue mich selbstverständlich über jedes Feedback. Wenn Fragen sind, immer her damit.
Liebe Grüße
 Eure Alexa


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen