Donnerstag, 31. März 2016

Stencils, Mask und Co 1.Teil

Wie funktioniert das mit den Stencils, Masks undTemplates

Einen großen Unterschied zwischen Stencil (Schablone) und Mask (Maske) gibt es eigentlich nicht....soweit ich weiß nennt man fertige Motive wie z.b. Schmetterlinge oder Landschaften Stencils....und als Mask bezeichnet man eher Muster die man zum "maskieren benutzt" ....zumindest kenne ich sonst keinen wirklichen Unterschied.
Templates iss eigentlich nur der Oberbegriff und heißt übersetzt - Vorlage.

Natürlich gibt es sehr viele Möglichkeiten und wege solche einzusetzten....
ich zeige euch heute eine Variante mit einer Mauerwerk Schablone und Spachtelmasse...


im 1. Step habe ich eine ganz normale Teedose, Tabakdose...was auch immer man nehmen möchtd mit Universal Haftgrund angemalt, weil es der einfachste weg ist gute Haftung zu bekommen.
Als 2. Step  die komplette Dose nochmal mit Black Gesso überstrichen und als Step 3 dann einen alten Reißverschluss aufgrklebt und in die Öfnnung jede Menge Blumen eingeklebt....quer Beet wie es mir in den Sinn kam...




nachdem alles gut getrocknet ist habe ich meine Mauerwerk Schablone mit Krepp festgeklebt und die Spachtelmasse nach gefühl, aber so das es gut bedeckt ist, mit einer Spachtel aufgetragen.
 nach dem Trocknen abermals alles schwarz gemacht, dieses mal aber mit normaler Acrylfarbe...
 und dann als 2. Schicht Acrylfarbe ein Bronze Ton, dadurch entsteht dieser Mischton, das kann man natürlich auch vorher mischen...wie man mag, ich bin eher so der spontane der auf halber Strecke alles nochmal ändert *g* die Totenköpfe habe ich vor dem bemalen noch aufgeklebt.

 um ein wenig Patina zu erhalten hab ich mit dem Finnabair Mica Powder Teal an einigen Stellen gespielt...
 die Blumen habe ich mit den schönen Alchemy Metallic Farben von Finnabair bemalt auch den Reißverschluss...
zum Schluss das Matt Gel an einigen Stellen aufgepinselt als Klebemittel für die Streuelemente von Finnabair

ich hoffe ich konnte ein wenig aufklärem zu dem Thema Stencils und Co. und denke das bei zeiten eine Fortsetzung folgen wird...denn es gibt wie fast überall einige Einsatzmöglichkeiten 

Alles Liebe
Eure Alexa



Freitag, 25. März 2016

Skull greets

 was man an einem verregnetem Feiertag halt so bastelt....*gg*
nachdem ich bei Elly die Totenkopf Formen gesehen habe konnte ich nicht anders...die musste ich ebenfalls haben.
Und so habe ich endlich verwendung für eine weitere defekte Zigarettendose gefunden.



Alles  Liebe Alexa

Mittwoch, 23. März 2016

Oster Blog-Hop mit Stamping Fairies ab den 24.3.16

Wir vom Team  Stamping-Fairies haben heute einen Blog Hop für Euch 
-natürlich dreht es sich um Ostern und den Frühgling...

Hüpft also fröhlich von einem Blog zum anderen und hinterlasst bei allen DT Mitgliedern, auch auf dem Blog von Stamping-Fairies, einen Kommentar. Und ja, natürlich haben wir auch einen Preis! Der Gewinner wird am 30.03.2016 bekannt gegeben, teilnehmen könnt Ihr bis 28.03.2016.

Zu meinem Blog solltet Ihr von Stamping Fairies Blog gekommen sein. Wenn nicht - der Hop startet auf dem Blog von Stamping-Fairies. Dort findet Ihr auch eine komplette Hop-Liste.

Nun schicke ich Euch weiter zur nächsten Station des Hops - dem Blog von Elchi .



 viel Spaß beim Hoppeln wünscht euch Eure Alexa







Teilnahmebedingungen:

- ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis des Erziehungs- / Sorgeberechtigten
- keine Barauszahlung des Gewinns - der Rechtsweg ist ausgeschlossen
- persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet um den Gewinn zusenden zu können
- euer Name wird im Gewinnfall auf dem Stamping-Fairies-Blog öffentlich bekannt gegeben
- Gewinnerbekanntgabe am 30.03.2016

....

Montag, 21. März 2016

Starlight

Ein Engel ist je,mand, der dir ins Leben geschickt wurde, damit er dir im Dunklen ein paar Sterne anzündet.

Diesen wunderschönen Spruch gibt es bei der Alex im Shop.  
Ich weiß, die Karte ist anders als meine sonstigen Werke...aber es war eine schöne Herausforderung und hoffe sie gefällt euch.

Eure Alexa


 http://www.stamping-fairies.de/Stempelgummis/Stamping-Fairies/Ein-Engel-ist-jemand------.htmlhttp://www.stamping-fairies.de/Werkzeuge---Nuetzliches/Sizzix/Tim-Holtz-A2-Praegefolder-Tiny-Stars---Dotted-Bullseye-Set.html

http://www.stamping-fairies.de/Stempelzubehoer/Stempelkissen/Distress-Ink/Distress-Ink---Chipped-Sapphiere.html

Freitag, 18. März 2016

Stiftebox a la Finnabair

schon lange habe ich vor gehabt diese kleine Blechbox zu gestalten....
endlich hat es geklappt. So verliebt wie ich in die Finnabair Farben bin ist es auch kein Wunder....ich mag sie fast gar nicht mehr auf die Seite legen.
 
 als erstes habe ich wie bei fast all meinen Werken die Box mit Universalhaftgrunmd bestrichen.

 dann nach belieben Dekoelemente aufgeklebt, in meinem Fall ist es Tim Holtz Grungeboard.
Nach dem trocknen habe ich alles nochmal mit weißem Gesso übermalt.
 da ich keinen rein deckenden Farbton haben wollte, habe ich Finnabair deep water Metallicfarbe mit Wasser verdünnt. Da die Farbe sehr intensiv ist reicht eine winzige Menge aus.
Zum schnelleren trocknen, aber vor allem um Struktur zu bekommen habe ich den Heißluftfön eingesetzt. Ich habe es so lange erhitz bis die Farbe die Blasen wirft und dann auskühlen lassen.
Dadurch entsteht dann die seltsame Reliefartige Struktur.

 das habe ich wiederholt mit Olive grün/gold und deep water im Wechsel.
 wer jetzt denkt das das bei mir immer auf Anhieb klappt, den kann ich beruhigen...ich habe mindestens 8 Anstriche gebraucht bis ich zufrieden mit dem Ergebnis war. Zwischendurch habe ich immer mit weißem Gesso oder verdünnter Acrylfarbe aufgehellt.
 Nachdem die Farbmischung für mich ok war habe ich mit verdünnter schwarzer Acrylfarbe eine Lasur aufgetragen und mit Tempo wieder abgetupft...so das es sich nur an die Ränder setzt.


Als finish habe ich dann das Mica Powder Gold von Finnabair benutzt.
Wie immer hoffe ich das ich euch Inspirieren konnte und freue mich selbstverständlich über jedes Feedback. Wenn Fragen sind, immer her damit.
Liebe Grüße
 Eure Alexa


Sonntag, 13. März 2016

ACZ309

Heute gibts noch ein schnelles Kärtchen zwischen durch...
Fällt euch an den Schmetterlingen was auf?
Richtig, das sind meine Initialien und mein 2. eigens entworfener Stempel....und den hab auch nur ich...
Freu mich, denn den werde ich sicher noch öftersAnwendung.


Samstag, 12. März 2016

Alcohol Inks - Hintergrund gestalten

Hi ihr Lieben,
da ich in letzter Zeit immer häufiger über das Thema Alcohol Inks stolperte, hab ich meine auch mal wieder ausgepackt.
Etwas eingerostet aber ich denke doch ein halbwegs respektables Ergebnis hab ich hinbekommen.
Da ich auch immer wieder über die Frage stolpere wie man mit den AAIs umgeht hab ich einen bebilderten Workshop zusammen gebastelt.

  
Als erstes habe ich mir ein Stück Fotopapier zurecht geschnitten und mit 2 Alcohol Tinten alles komplett eingefärbt...das funktioniert sehr gut mit son Tim Holtz Holz Klotz. 
 dann habe ich eine Kontrastfarbe ein gebettet. Ich träufel es einfach drüber, meistens verteilt es sich von selbst sehr gut und wenn nicht tupfe ich mit dem Tim Holtz Teil drüber.
 Hier Farben 3 und 4....jetzt hab ich immer wieder aufgeträufelt so das es fasdt flüssig auf dem Papier schmimmt und das Papier senkrecht und waagerecht gedreht um es nach Gefühl ineinander laufen zu lassen.


 das kann man so oft wiederholen bis einem das Ergebnis gefällt. Nach dem trocknen hab ich dann das Papier geprägt.


 und so sieht dann das Endergebnis aus. Ich habe extra wenig dekoriert damit man den Hintergrund noch gut erkennen kann. Ist das nicht ein toller Glanz?
 Alcohol Tintzen kann man auch gut auf Alufolie benutzen oder auch Blech, das Ergebnis ist jedes mal anders....hauptsache der Untergrund saugt nicht auf.



 Ich hoffe es Inspiriert euch ein bisschen zum experimentieren.
Liebe Grüße Alexa